Bienen am Barnim-gymnasium

29. Mai 2019 / News

Immer öfter hören wir in den Medien, dass die Zahl der Insekten weltweit rapide abnimmt. Was wäre also naheliegender, im Zuge der Projektwoche das Thema aufzugreifen und einen Beitrag zu leisten, um dem Insektensterben entgegenzuwirken.

Also wird es ein Bienenprojekt geben. Schüler und Förderverein haben gemeinsam die finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt um der Kursleiterin Frau Feeser, selbst passionierte Imkerin, die Möglichkeit zu geben, das Projekt an der Schule umzusetzen. Natürlich musste auch der Landkreis als Betreiber der Schule seine Einwilligung dazu geben, was er auch getan hat. Nun sind wir darauf gespannt, wie der erste bg-Honig schmecken wird.