Spenden durch Kartenzahlung mit SumUp ab sofort möglich

1. September 2020 / News

Liebe Förderer,

Sie kommen zum Elternkaffee zum Tag der offenen Tür und haben kein Bargeld für Kuchen oder Kaffee dabei?

Sie wollen auf der Weihnachtssoirée Lose kaufen und haben kein Kleingeld dabei?

Sie wollen es prinzipiell vermeiden, mit Bargeld zu hantieren, um eine mögliche Ansteckungsgefahr für Corona auszuschließen?

Sie wollen uns spontan etwas spenden ohne später an die Überweisung denken zu müssen?

Dafür gibt es jetzt eine Lösung! Elektronisches Bezahlen mit jeder Kredit-oder EC-Karte, sowie Apple Pay und Google Pay mit unseren elektronischen Lesegeräten von SumUp, die wir jetzt angeschafft haben.

Ohne laufende Kosten wird das Spenden so zum Kinderspiel und auch für den Förderverein gut nutzbar.

Erst jüngst hatten wir den Fall, dass Eltern gern einen “Schushi”-Beutel auf an unserem Stand nach den Elternversammlungen erworben hätten, leider hatten sie kein Geld dabei. Natürlich haben wir trotzdem eine Lösung gefunden, aber  SumUp macht es uns nun noch leichter.

Jörg Spielmann

Vorsitzender