Jugend forscht-Preisträger am bg

3. September 2020 / News

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir am barnim-gymnasium einen frisch gebackenen “Jugend-forscht”-Preisträger haben dürfen, der bei “Schüler experimentieren” einen Sonderpreis erhalten hat.

Julian Zinzen aus der derzeitigen 8/4 konnte mit seinem Energieprojekt ein Preisgeld in Höhe von 1.500,00 € einstreichen, welches dem Förderverein zugute kommt und für zukünftige Projekte im naturwissenschaftlichen Bereich am bg  zur Verfügung steht.

Julian lädt mit seinem Projekt eine Powerbank mit Windenergie auf. Um möglichst viel Strom erzeugen zu können, hat er verschiedene von ihm selbst entworfene Propellervarianten getestet, hat den Windangriffswinkel am Propeller, die Form der Propellerblätter sowie die Länge der Propellerblätter optimiert. Mit dem optimierten Propellerdesign ermittelte er, wie er mehrere Generatoren miteinander kombinieren kann, um höhere Spannungen zu erzeugen. Schließlich hat er einen Schaltplan entworfen, der es ihm ermöglicht, mit einem Spannungsregulator konstant fünf Volt zu liefern. Damit kann er seine Powerbank erfolgreich aufladen.

Video: Familie Zinzen

Vielen Dank dafür, Julian! Wir wünschen dir auch zukünftig viel Schaffenskraft und Freude an deinen Projekten!

Hier noch der Link zum Beitrag auf der Seite des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE)

https://mwae.brandenburg.de/de/bb1.c.675991.de

Jörg Spielmann

Vorsitzender